Presseberichte 
2022

Jahreshauptversammlung 
2. April. 2022
Syker Kneippverein wählt Vorstand
Benter wieder Vorsitzender

Gesunde Menschen im Einklang mit sich, den Anderen und der Natur bringen, so lautet die Vision des Kneippverein Syke anlässlich der Jahreshauptversammlung im DGH Heiligenfelde.   Im Mittelpunkt stand für die rund 50 Vereinsmitglieder, die erschienen waren die Wahl des neuen Vorstandes. Da sich die bisherige kommissarische 1. Vorsitzende Silke Delicat eigentlich ganz aus dem Vorstand zurückziehen wollte und der langjährige Schriftführer Bernd Schönfeld ebenfalls sein Amt zur Verfügung stellte, gibt es einige neue Gesichter. Nach längerer Krankheit stellte sich der ehemalige Vorsitzende Dietmar Benter erneut zur Wahl des 1. Vorsitzenden und wurde von der Versammlung bestätigt. Neu im Vorstand ist Anke Dwinger, die neben dem 2. Vorsitz auch in Zukunft als Kassenwartin fungieren wird. Anneliese Kothe wird neue 1. Schriftführerin. Vertreten wird sie von Silke Delicat, die somit doch wieder dem Vorstand angehört.. Komplettiert wird dieser durch einen fünfköpfigen Beirat: Annemarie Uhrner, Wolfgang Blank, Anni Wöhler-Pajenkamp, Jutta Filikowski und Erwien Grothe.   In einem längeren Rückblick wies Silke Delicat noch einmal auf die schwierige Zeit während der Pandemie für den Verein hin. Sämtliche Einnahmen brachen weg, während die Ausgaben – z.B. für Hallenmieten etc. – konstant blieben. Neben einigen Spenden der Mitglieder gab es allerdings auch staatliche Unterstützung durch die Überbrückungsgelder I-IV. Diese halfen dem Verein nicht in die Insolvenz zu rutschen, wie es vielen anderen Vereinen ergangen ist. So liegt die Hoffnung nun in einem Neubeginn nach der Pandemie, die allerdings immer noch im Hintergrund lauert. Neben den bestehenden Kursen sollen nun neue Aktivitäten neue Mitglieder anlocken. Skigymnastik, Funktionsgymnastik,Tanzen, Singen, Kurz- und Tageswanderungen, ein ausgiebiges Radtourangebot sowie mehrtägige Fahrten – in Kooperation mit anderen Trägern – sollen die Lust am Vereinsleben wieder wecken.